"Corpus Christi"

Film in der Erlöserkirche am Freitag, 29. Oktober, 20.00 Uhr

Der 20-jährige Daniel wird während seiner Haftzeit im Jugendgefängnis zum katholischen Glauben bekehrt. Er träumt davon, Priester zu werden, was ihm wegen seiner kriminellen Vergangenheit verwehrt bleibt. Statt dessen soll er sich in einem Sägewerk auf dem Land bewähren. Dort erschleicht er sich die Stelle als Jungpriester. Der Dorfpfarrer entpuppt sich als desillusionierter alkoholkranker Mann. Mit großem Charisma sowie viel Empathie rüttelt der unorthodoxe Geistliche die kleine Gemeinde auf, die seit einem tragischen Unglück aufgebracht und zerstritten ist. Doch eines Tages kommt der Gefängnispfarrer ins Dorf. Daniel muss zurück ins Gefängnis.

Jan Komasa - Polen 2019 - 115 Minuten (FSK ab 16 Jahren)

Weitere Filme in diesem Herbst und Winter finden Sie unter Kino in der Kirche.