Kino in der Kirche

Die Teilnehmerzahl ist voraussichtlich auf 25 Personen beschränkt. Es gelten die Hygienevorschriften
Eintritt frei, Spenden willkommen

Freitag, 26. Februar 2021, 20.00 Uhr

Parasite

Die Familie Kim ist ganz unten angekommen: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen für kostenloses WLAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent zum Kriminellen und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden. Bald schon sind die Kims unverzichtbar für ihre neuen Herrschaften. Doch dann löst ein unerwarteter Zwischenfall eine Ereigniskette aus, die so unvorhersehbar wie unfassbar ist. In einem Kellerversteck taucht der Mann der alten Haushälterin auf, die von den Kims aus der Familie gemobbt wurde. In der Folge vollzieht sich ein familiäres Inferno.

Spielfilm - Bong Joon-ho - Republik Korea (Süd) 2019, 127 Minuten, freigegeben ab 16 Jahre

Freitag, 26. März 2021, 20.00 Uhr

Ich, Daniel Blake

Ein 59-jähriger britischer Zimmermann erleidet kurz vor dem Rentenalter einen leichten Herzinfarkt und ist erstmals in seinem Leben auf staatliche Hilfe angewiesen. Beim Kampf mit Anträgen und Formularen lernt er eine alleinerziehende Mutter kennen, die ähnlich erniedrigende Erfahrungen mit der Bürokratie gemacht hat. Trotz komödiantischer Töne liegt die Stärke der Inszenierung im politischen Zorn, mit dem Regisseur Ken Loach die Herzlosigkeit der verwalteten Welt auf den Deregulierungswahn der Neokonservativen zurückführt. Biblische Anklänge in der Passionsgeschichte des Handwerkers sind dabei nicht zu übersehen. British Academy Film Award 2017: Bester britischer Film

Spielfilm - Ken Loach - Frankreich, Großbritannien 2016, 97 Minuten